Michelin ruft 100.000 Reifen in Nordamerika zurück

Michelin ruft in Nordamerika freiwillig und vorsorglich 100.000 LLkw- und SUV-Reifen zurück. Dem Hersteller zufolge könnten darunter rund 2.500 Reifen mit defekter Seitenwand sein, was zu einem Luftverlust führen könnte. Dabei handelt es sich nahezu ausschließlich um Reifen der Typen LTX M/S2, X Radial LT2 und Latitude Tour, die auf dem nordamerikanischen Markt verkauft wurden. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.