Synthesekautschukwerk von Asahi Kasei eingeweiht

Der japanische Konzern Asahi Kasei Chemicals hat sein neues Werk zur Herstellung von Solution-polymerized Styrene-Butadiene Rubber (S-SBR) in Singapur jetzt auch offiziell eingeweiht, die Produktionsaufnahme erfolgte bereits im April. Die Fertigung dient ganz überwiegend High-Performance- und treibstoffeffizienten Reifen und geht an Reifenfabriken in den asiatischen Schwellenländern. Die anfängliche Jahreskapazität liegt bei 50.000 Tonnen, eine Verdoppelung durch eine zweite Fertigungslinie ist bereits im Bau und soll in der ersten Jahreshälfte 2015 anlaufen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.