Goodyear Dunlop führt DACH-Cluster auch im Flottengeschäft ein

Donnerstag, 11. Juli 2013 | 0 Kommentare
 
Christian Fischer kümmert sich bei der GDHS als Manager 4Fleet künftig um den Flottenmarkt im gesamten sogenannten DACH-Cluster
Christian Fischer kümmert sich bei der GDHS als Manager 4Fleet künftig um den Flottenmarkt im gesamten sogenannten DACH-Cluster

Fuhrparkmanagement- und Leasinggesellschaften verstärken zunehmend ihre internationale Ausrichtung. Um diesem dynamischen Marktumfeld gerecht zu werden, bündelt die Goodyear-Dunlop-Gruppe das Flottengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum 1. Juli 2013 unter dem Dach der GDHS-Tochtergesellschaft 4Fleet Group GmbH in Köln.

„Ziel ist es, damit das Netzwerk der Reifenfachhandelsbetriebe und des Serviceangebots für die Fuhrparks und Leasinggesellschaften in den Ländern, die die gleiche Reifensaisonalität haben und sogenannte Winterreifenländer sind, weiter auszubauen“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Die 4Fleet Group zählt mit einem Netzwerk von 1.120 Servicestationen in den drei Ländern bereits heute zu den führenden Dienstleistungsunternehmen auf dem Gebiet des Reifenmanagements.

Zu den Angeboten zählen unter anderem die mobile Reifenmontage vor Ort, das sogenannte „Mobile Fitting“, und das Rahmenabkommen im Bereich Autoservice. „Hier setzt das Unternehmen mit seinen Prozessen zu Onlineabrechnung und Onlineautorisierung, einem Online-Komplettradkonfigurator für Fuhrparks sowie mit einer neuen mobilen Website, die den Fahrern die nächste Werkstatt anzeigt, Marktstandards“, heißt es dazu weiter. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *