Neuer Range Rover Vogue steht auf 22-Zoll-Rädern mit Vredestein

Mansory Switzerland hat jetzt ein “eindrucksvolles Design-Paket für den neuen Range Rover Vogue” (Modell MK IV) präsentiert. Teil des individuellen Mansory-Veredelungsprogramms ist das 8/1-Raddesign, das Mansory zufolge “höchste technische Ansprüche mit sportlicher Eleganz” paare. Das einteilige Schmiederad mit seinen acht Doppelspeichen überzeuge sowohl durch seinen exklusiven Look als auch durch hervorragende Verarbeitung. Die diamantpolierte Felge werde vorne wie hinten in der Dimension 10×22 Zoll angeboten. Durch die Verwendung ultraleichter Aluminiumlegierungen und der daraus resultierenden Reduktion der ungefederten Massen würden sowohl Beschleunigung als auch Bremsweg und Handling deutlich verbessert. Als optimale Bereifung empfiehlt Mansory Vredestein-Reifen vom Typ Ultrac Vorti” in der Dimension 305/35 ZR22. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.