Analysten: Höhere Gewinnerwartungen für Reifenhersteller aus Korea

Montag, 8. Juli 2013 | 0 Kommentare
 

Koreanische Reifenhersteller – namentlich Hankook Tire – seien derzeit ein bevorzugtes Ziel für Aktienkäufer, schreibt die Deutsche Bank in einem Report. Entsprechende Unternehmen profitierten von deutlich fallenden Rohstoffkosten, einer sich erholenden Nachfrage in den USA und in Europa in der zweiten Jahreshälfte 2013 und im kommenden Jahr sowie verbesserten Margen. Trotz befürchteter Preisnachlässe sei ein ruinöser Preiskampf vermieden worden.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *