Beitrag Fullsize Banner NRZ

Medienkampagne hat Aufbau der Infinity-Markenidentität zum Ziel

,

Dass die Marke Infinity Tyres der Al-Dobowi-Gruppe in der Kategorie „Werbung – Industrie“ vom britischen Reifenhandelsverband NTDA (National Tyre Dealer Association) erneut für einen TAFF-Award – das Kürzel steht für „Tyre and Fast Fit“ – Opens external link in new windownominiert worden ist, wird als Bestätigung dafür gewertet, dass man sich dank „umfangreichen und innovativen Firmenmarketings“ zwischenzeitlich einen hohen Bekanntheitsgrad im europäischen Markt erarbeitet hat. Mit der dahinter stehenden Marketingkampagne, deren Slogan auf Deutsch „Reifen ist nicht gleich Reifen“ lautet, wird jedenfalls auch weiterhin konsequent das Ziel verfolgt, die Infinity-Markenidentität aufzubauen.

Insofern kommt dieser Ansatz auch bei der Werbung für neue Produkte – allein für dieses Jahr ist die Markteinführung von nicht weniger als 79 Reifengrößen verteilt auf fünf Produktgruppen vorgesehen – zum Einsatz. Als Kampagnenmotive werden Wahrzeichen aus ganz Europa verwendet, die dann Assoziationen mit der Infinity-Markenbotschaft bzw. Produkten wie konkret beispielsweise mit der Opens external link in new window„Ecomax“-Familie sollen: Dies im deutschen Markt etwa dadurch, dass ein entsprechender Reifen auf den Reichstag projiziert wird, oder im britischen Markt durch analoge Verwendung des sogenannten Millennium Wheel/London Eye als nationales Symbol.

Anstatt in verschiedenen Märkten eine allgemeine Kampagne mit gleichbleibenden Bildern umzusetzen, möchte man mit diesem Ansatz eigenen Worten zufolge gleichzeitig das Engagement für die Reifenhändler vor Ort unterstreichen. „Infinity möchte sich im wachsenden Economy-Marktsegment gegen die Konkurrenz abheben und konzentriert sich deshalb darauf, Anerkennung zu gewinnen und die Markenvorteile insbesondere an anspruchsvolle Teilnehmer des Reifenmarkts zu kommunizieren“, heißt es vonseiten der Al Dobowi Group.

Als weitere Komponenten der Marketingkampagne sind zudem noch ein vierteljährlich erscheinender Newsletter sowie ein zweimal im Jahr herausgegebenes Lifestylemagazin zu nennen. Und durch Sponsoring verschiedener Sportveranstaltungen bemüht sich Infinity Tyres bzw. Al Dobowi außerdem darum, seine Markenbotschaft auch in Richtung Endverbraucher zu kommunizieren. All dies ziele letztendlich darauf ab, auf die Marke Infinity „aufmerksam zu machen und Infinity-Vertriebspartner mit einer ganzen Reihe von sorgfältig entwickelten Marketinginstrumenten bei ihren Bemühungen zu unterstützen, ihren Kunden ein vollständiges Paket mit einer beeindruckenden Modellvielfalt zu attraktiven Preisen anzubieten“. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.