Benefizlauf von „Sportler 4 a childrens world“ mit Bohnenkamp-Unterstützung

Freitag, 28. Juni 2013 | 0 Kommentare
 
V. li.: Gertrud Kösters (Geschäftsführerin Sportler 4 a childrens world e.V.), John McGurk und Henrik Schmudde
V. li.: Gertrud Kösters (Geschäftsführerin Sportler 4 a childrens world e.V.), John McGurk und Henrik Schmudde

Die Mitglieder der Initiative “Sportler 4 a childrens world e.V.” rund um den gebürtigen Schotten John McGurk sind in diesem Jahr rund 535 Kilometer von Münster nach Sylt gelaufen, um Spenden für Straßenkinder in São Paulo zu sammeln.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *