“Supplier of the Year 2012”: Conti Automotive zeichnet beste Lieferanten aus

Die Automotive Group des Continental-Konzerns mit den drei Divisionen Chassis & Safety, Powertrain und Interior hat ihre besten Lieferanten ausgezeichnet. Unter den mehr als 900 strategischen Zulieferern wurden jene Unternehmen ermittelt, die sich durch herausragende Leistungen in den verschiedenen Materialgebieten auszeichnen. Bekanntgegeben und geehrt wurden die Gewinner der Automotive „Supplier of the Year 2012“ Awards vor einigen Tagen im Rahmen des „International Purchasing Manager Meeting“ in Frankfurt, bei dem sich 160 Einkäufer von Continental Automotive aus aller Welt über Strategien im Zuliefererbereich austauschten. Als neuer Sonderpreis wurde in diesem Jahr erstmals ein „Innovation Award“ vergeben, wobei genau genommen gleich zwei Preisträger gekürt wurden: Infineon und Texas Instruments. Ein zweiter Sonderpreis, der „Quality Award“, ging an das Unternehmen Rohm.

Im Bereich Elektronik gingen die Automotive „Supplier of the Year 2012“ Awards an NXP (Discretes & Standard ICs), Osram (Interfaces, Voltage Regulators, Analog ICs & Opto) und Nippon Chemi-Con Corporation (Capacitors), in der Elektromechanik an Omron (Relays) und ML&S (Electronic Manufacturing Services), in der Mechanik an Erdrich (Stamping), Ejot Holding (Fasteners) und LTH Castings (Casting). Ausgezeichnet für divisionsspezifische Lösungen wurden bei Chassis & Safety VCST (Aluminium Extrusion and Machining), bei Interior Hosiden (LCD) und bei Powertrain Hirschvogel (Injectors, Forgings, Treatments). Die Awards für Investment- und Engineering-Dienstleistungen erhielten Bertrandt (Engineering Services) und Baumann (Assembly production for electronic manufacturing). dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.