Maxxis-Hersteller Cheng Shin plant siebte Reifenfabrik in China

Die Aktionäre von Cheng Shin Rubber Industry konnte gestern auf ihrer Hauptversammlung in Taiwan erfahren, dass der Reifenhersteller demnächst eine weitere, dann siebte Reifenfabrik in China bauen will. Man wolle Anfang des kommenden Jahres konkrete Pläne für den Bau dieser Fabrik vorlegen, die aller Voraussicht nach im Norden Chinas angesiedelt sein wird, wie die Zeitung “Taipei Times” schreibt. Derzeit laste man die sechs Fabriken in China bereits zu rund 90 Prozent aus, Tendenz: steigend. Cheng Shin Rubber Industry fertigt unter anderem Reifen der Marken Maxxis oder CST. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.