Ranking über die „größten Unternehmen der Reifenbranche“ steht

Dienstag, 28. Mai 2013 | 0 Kommentare
 

Wer sind die größten Reifenhersteller der Welt? Welcher Reifenhersteller ist auf dem Vormarsch? Und wer verliert an Boden? In unserem aktuellen Ranking “Die größten Unternehmen der Reifenbranche” hat es auch für das Geschäftsjahr 2012 wieder einige Bewegungen gegeben, die ein Schlaglicht auf die Machtverhältnisse der internationalen Reifenbranche werfen. Die Frage, wer der weltweit größte Reifenhersteller – gerechnet auf Euro-Basis mit durchschnittlichen Wechselkursen – ist, gibt es seit Jahren nur eine Antwort: Bridgestone. Dies hat sich auch 2012 nicht geändert.

Der japanische Branchenriese dominiert den Markt umsatzseitig deutlich und liegt mit seinen knapp 25 Milliarden Euro Umsatz aus dem Reifengeschäft sogar noch fast ein Fünftel vor Michelin, der weltweiten Nummer zwei der Branche mit einem Jahresumsatz mit Reifen in Höhe von gut 21 Milliarden Euro. Das Führungstrio wird weiterhin komplettiert durch Goodyear Tire & Rubber mit 16,3 Milliarden Euro Umsatz aus dem Reifengeschäft. Während die acht größten Reifenhersteller weltweit im vergangenen Jahr allesamt ihre Positionen verteidigen konnten, scheidet Giti Tire aus den Top-10 des Marktes aus und liegt nunmehr auf Rang elf; überholt wurde der Reifenhersteller mit Fabriken in China und Indonesien nun durch Cheng Shin Rubber (Maxxis; Taiwan) und Cooper Tire & Rubber, die neuerdings auf den Plätzen neun und zehn des von der NEUE REIFENZEITUNG jährlich aufgestellten Rankings stehen.

Auch in der erweiterten Liste der größten Unternehmen der Reifenbranche hat es im vergangenen Jahr einige Veränderungen gegeben. ab  Für mehr Informationen über “Die größten Unternehmen der Reifenbranche” klicken Sie bitte hier. .

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *