Forbes: Hankook-Chairman jetzt Dollar-Milliardär

Freitag, 17. Mai 2013 | 0 Kommentare
 

Die Zeitschrift “Forbes” hat auf ihrer jährlich erscheinenden Liste der reichsten Menschen dieser Welt einen neuen Dollar-Milliardär: Cho Yang-Rai (75), Chairman bei der börsennotierten Hankook Tire und mit Anteilen in Höhe von 15,99 Prozent Großgesellschafter des koreanischen Reifenherstellers, den sein Vater Cho Hong-Je im Jahre 1941 gegründet hat. Seine vier Söhne, von denen der Hankook-Marketingverantwortliche Cho Hyun-Bum (41) auf der Forbes-Top-50-Liste der reichsten Koreaner auf Platz 49 liegt, halten ebenfalls Hankook-Aktien. Cho Yang-Rais ältester Sohn Cho Hyun-Sik ist Präsident der Holding “Hankook Tire World”.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *