Diewe Wheels mit „Riesenerfolg“ auf der Tuning World Bodensee

Gleich zweifach präsentierte Diewe Wheels den annähernd 100.000 Besuchern der Tuning World Bodensee das aktuelle Programm der Leichtmetallräder und erlebte ein phantastisches Zuschauer-Echo. Der auf dem VDAT-Gemeinschaftsstand gezeigte Audi TT zeigte auf der rechten Seite das Design “Sogno Platin” in 9×20 Zoll und links das “Impatto” gleicher Größe in schwarz. Im Foyer Ost stand das zweite Exponat in Form eines VW Bus T5, bestückt mit der 10×22 Zoll großen “Impatto” in exklusiven Oberflächenausführungen, wie es dazu in einer Mitteilung heißt. Auch hier in Variationen, da die Räder der einen Seite in Gold lackiert waren, auf der anderen Seite glänzten die Diewe Wheels in der voll polierten Version. “Die derartig positive Zuschauerresonanz auf unsere Räder hat uns bestätigt”, so Andreas Riedlberger, Technischer Leiter bei Diewe Wheels, “dass wir mit unseren Designlinien absolut den Geschmack der Anwender getroffen haben, die sich besonders von der hohen Qualität unserer Felgen beeindruckt zeigten”. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.