Malaysisches Toyo-Reifenwerk fertiggestellt

Am 8. Mai hat die Toyo Tire & Rubber Co. Ltd. die Bauarbeiten an ihrem Opens external link in new windowneuen Reifenwerk in Malaysia abgeschlossen. Der Standort Opens external link in new windowfirmiert unter dem Namen Toyo Tyre Malaysia Sdn Bhd und wurde im Beisein von rund 350 geladenen Gästen offiziell eröffnet. Laut Toyo-Chairman Kenji Nakakura wurde vor Ort die ATOM (Automated Tyre Operation Module) genannte Fertigungstechnologie des Konzerns installiert. “Wir werden alle Vorteile der japanischen Technologie nutzen, um japanische Qualität hier in Malaysia zu erreichen und Weltklasse-, High-Performance-, kraftstoffeffiziente Reifen in diesem Werk produzieren zu können. Ich möchte, dass wir fantastische Reifen made in Malaysia an unsere Kunden hier und im Ausland liefern, damit sich der Gedanke verfestigt, dass Toyo-Reifen die richtige Wahl sind”, sagt er. Bis zum Ende des Jahres soll die Kapazität des Standortes 2,5 Millionen Reifen jährlich erreichen, und bis 2015 soll dieser Wert dann noch einmal auf bis zu fünf Millionen Reifen im Jahr erhöht werden. Zwar werde man in erster Linie von dort aus die Märkte Südostasiens bedienen, doch ein Export der produzierten Reifen in andere Reifenmärkte weltweit ist ebenfalls angedacht. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.