DTM-Piloten starten auf Hankooks Optionsreifen in die neue Saison

Montag, 6. Mai 2013 | 0 Kommentare
 
Die neue DTM-Saison ist seit gestern eröffnet
Die neue DTM-Saison ist seit gestern eröffnet

Auch für die Piloten der DTM ist die Winterpause zu Ende. Am vergangenen Wochenende starteten die von Hankook ausgerüstete Rennserie auf dem Hockenheimring in die neue Saison. Für BMW brachte das Auftaktrennen gleich einen Doppelsieg mit sich: Augusto Farfus gewann vor seinem Markenkollegen Dirk Werner; auf den dritten Rang kam Christian Vietoris (Mercedes-Benz).

Zwölf der 22 Fahrer waren dabei mit dem von Hankook entwickelten Optionsreifen losgefahren und sorgten so für ein spannendes Rennen mit etlichen spektakulären Überholmanövern. Der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider, der am Samstag die Qualifikation gewonnen hatte, fuhr als bester Audi-Pilot hinter Titelverteidiger Bruno Spengler (BMW) auf den sechsten Platz und ärgerte sich anschließend über eine nicht ideale Boxenstrategie. Ebenfalls von Hankook ausgerüstet wird die FIA Formel-3-Europameisterschaft (vormals Formel 3 Euroserie), die in Hockenheim bereits das dritte Rennen der neuen Saison im Rahmenprogramm des DTM-Rennens bestritt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *