Gajah Tunggal hält Umsatz und steigert Nettogewinn

Gajah Tunggal konnte im zurückliegenden ersten Quartal seine Umsätze nahezu auf Vorjahresniveau halten; wie es dazu heißt, setzte der indonesische Reifenhersteller 3,038 Billionen Rupiah (237 Millionen Euro) um. Insbesondere die schwachen Ersatzmärkte in Europa und den USA hätten ein Umsatzwachstum verhindert. Gleichzeitig konnte Gajah Tunggal – gehört zur in Singapur ansässigen Giti Tire Group mit weiteren Reifenfabriken in China – seinen Nettogewinn um 35 Prozent steigern. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.