BBS auf der Tuning World Bodensee und beim GTI-Treffen

,

Für Radhersteller BBS aus Schiltach sind Europas größte reine Tuningmesse, die Tuning World Bodensee, und das legendäre GTI-Treffen am Wörthersee feste Termine im Jahreskalender. „Wo sonst, wenn nicht in Friedrichshafen oder in Maria Wörth, können Automobilbegeisterte den Mythos BBS hautnah erleben“, heißt es dazu vonseiten des Räderherstellers. Hunderttausende werden zu beiden Großveranstaltungen erwartet. „Mittendrin: die Kultmarke aus dem Schwarzwald“, so BBS weiter. „Besuchen Sie uns auf der Tuning World Bodensee in Halle B5, Stand 101“, lädt Erwin Eigel, Vertriebsleiter Aftermarket, vom 9. bis 12. Mai nach Friedrichshafen ein. „Hier können Besucher die nach höchsten Qualitätsstandards gefertigten Produkte erfahren. Geballtes Know-how und mehr als 35 Jahre Rennsporterfahrung stecken in jedem einzelnen Produkt, das die modernen Fertigungshallen in Schiltach verlässt“, so BBS weiter.

Das Unternehmen zeigt auf der Tuning World Bodensee zum Beispiel auch seinen Klassiker, das „RX-R“-Rad, sowie das Design als RX-R-Special-Edition in BBS-Racing-Gold auf einem weißen VW Scirocco. Das einteilige, im BBS-Niederdruckgussverfahren mit anschließendem Flow-forming hergestellte Rad ist ein ausgesprochenes Leichtgewicht und limitiert für ausgewählte Anwendungen. Aufgelegt wird die Sonderserie im klassischen BBS-Racing-Gold in den Dimensionen 19 und 20 Zoll.

BBS und das legendäre GTI-Treffen am Wörthersee gehören zusammen. Und das schon seit vielen Jahren. Auch in diesem Jahr ist der Radhersteller einer der Großsponsoren des Kulttreffens, das die Gemeinde Maria Wörth vom 8. bis 11. Mai zur längsten Automeile Europas macht. Der mehrfach mit Best-Brands-Auszeichnungen bedachte Radhersteller aus Deutschland hält am Konzept der vergangenen Jahre fest. Rund um den Gummiplatz und die BBS-Hauptbühne gibt es Tuning zum Anfassen, heiße Partys und jede Menge Aktionen. Zudem rollen die als VIP-Shuttle eingesetzten VW Golf GTI auch bei den „32. Auto News“ am Wörthersee auf BBS-Rädern. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.