Bilstein zeigt am Bodensee neue Sport- und Gewindefahrwerke

Dienstag, 30. April 2013 | 0 Kommentare
 
Mit “Tiefer geht anders!” weisen Bilstein und Lina Van de Mars speziell auf das Thema Sicherheit beim Fahrwerktuning hin
Mit “Tiefer geht anders!” weisen Bilstein und Lina Van de Mars speziell auf das Thema Sicherheit beim Fahrwerktuning hin

Der Stoßdämpferhersteller Bilstein will Messebesucher “mit hochwertigen Sport- und Gewindefahrwerken sowie kompetenter und prominenter Beratung” an seinen Stand auf der Tuning World Bodensee (Halle 5B, Stand 102) locken. Ein besonderes Highlight auf einem der weltweit wichtigsten Branchentreffpunkte und Pulsgeber der Tuning- und Clubszene sei der mit “Bilstein Clubsport” ausgerüstete BMW M3 (E92). Das Setting des für den Motorsporteinsatz geeigneten Fahrwerks ließe sich mit Aluminiumeinstellrädern individuell in Zug- und Druckstufe unabhängig voneinander verstellen.

“Fahrspaß in Reinkultur versprechen auch die in Friedrichshafen ausgestellten Sportfahrwerke ‚Bilstein B12 Pro Kit’ und ‚Sportline’ sowie die Gewindefahrwerke ‚Bilstein B14’ und ‚Bilstein B16’”, heißt es dazu vonseiten des Herstellers. Dass Fahrwerkstuning ein hohes Maß an Verantwortung erfordere, soll im Rahmen der Kampagne “Tiefer geht anders!” Tuningexpertin Lina Van de Mars jeweils samstags und sonntags um 12 Uhr am Bilstein-Stand erläutern. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *