Neuer Altreifenentsorger: RT-Reifenwelt im Landkreis Tübingen

Rechtzeitig zur Frühjahrssaison startet das junge Team der RT-Reifenwelt (Ofterdingen/Landkreis Tübingen) um Geschäftsführer Thomas Held mit einem umfassenden Fullservice zur Altreifenentsorgung: Pkw-, Lkw-, Ackerschlepper- und Industriereifen, aber auch Kompletträder und Gummiketten sollen umweltverträglich entsorgt werden. Die RT-Reifenwelt hat sich nicht nur die Entsorgung mit Altreifen auf die Fahnen geschrieben, sondern auch das Geschäft mit Gebrauchtreifen. Nach Sortierung in Alt- und Gebrauchtreifen werden erstere nach Unternehmensangaben sachgemäß und umweltgerecht entsorgt, während für die Gebrauchtreifen europaweit Abnehmer gesucht werden.

„Gerade als junges Unternehmen müssen wir unsere Kunden von unserer engagierten Leistungsfähigkeit überzeugen“, betont Thomas Held in einer Pressemitteilung, „und deswegen gehen wir individuell auf jeden Kundenwunsch ein.“ Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und ein perfekter Service sei daher der Anspruch. Je nach Anforderung und Umfang des Altreifenanfalls wird die Ware abgeholt oder ein Container aufgestellt. Das Geschäftsmodell umfasst neben den klassischen Dienstleistungen eines Altreifenentsorgers auch ein Gebrauchtwagenangebot. Alle wichtigen Information zu RT-Reifenwelt sind jetzt auch online unter www.rt-reifenwelt.de zu finden, auch in Englisch. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.