Künstler schwingen Filzer für Falken und einen guten Zweck

In der Kunst gibt es nicht nur Schwarz und Weiß? Für Falken schon! In einem überlebensgroßen Street-Art-Gemälde verewigten zwei Künstler aus Hamburg die ganze Welt von Falken. Und zwar ausschließlich mit schwarzen Filzstiften auf weißer Leinwand. Schleudernde Drifter und der aktuelle Porsche 911 GT3 R zeigen einen Querschnitt der Falken-Motorsportaktivitäten. Und sorgen ganz nebenbei auch für glückliche Kinderaugen. Schließlich wird das markante zwei mal vier Meter große Werk pünktlich zum 24h-Rennen zugunsten der Bild-Aktion „Ein Herz für Kinder“ auf eBay versteigert.

Neun Stunden Arbeit, unzählige Striche, Schraffuren, Punkte aus rund hundert Edding-Filzstiften investierten zwei Street-Art-Künstler aus Hamburg in das Kunstwerk. „Street-Art begeistert durch Klarheit und visuelle Wucht. Schließlich hat man dort, wo sie entsteht, selten die Chance, ein zweites Mal hinzuschauen. Der erste Eindruck muss sitzen – authentisch, ehrlich, ohne viel Schnickschnack. Werke wie dieses findet man eher an den Fassaden großer Metropolen als in gediegenen Galerien. Quietschende Reifen sind uns eben lieber als der röhrende Hirsch. Diese Kunst trifft perfekt den Nerv unserer Zielgruppe. Da ist einfach Dynamik und Bewegung drin“, verrät Nadine Cerone-Schatz aus der Falken-PR-Abteilung.

Gleichzeitig bedankt sich Falken mit dem Kunstwerk für die Fan-Community, die sich um die Marke gebildet hat. Ein Video über die Entstehung des Bildes wurde gerade anlässlich des 25.000. Facebook-Fans veröffentlicht. „Unsere Facebook-Community ist im deutschen Markt wohl einzigartig. Bessere Fans gibt es nicht! Elemente aus dem Renn- und Driftsport ebenso wie der Azenis FK453 – dessen DNS im Motorsport entwickelt wurde und auf die Straße adaptiert werden konnte – sind alle in einem Bild vereint. Dass wir damit gleichzeitig etwas Gutes tun, darauf sind wir besonders stolz“, so Yukio Yoshida, Corporate Planning Director bei Falken.

Auch für den Handel ist diese Aktion eine weitere Kommunikationsmaßnahme. Über Social Media und eine breite PR-Kampagne werden neue Zielgruppen angesprochen und auf die Marke aufmerksam gemacht. Und auch auf dem traditionellen Falken-Händlerevent zum 24h-Rennen spielt das Bild eine Hauptrolle.

Parallel zum Motorsportevent wird das Bild auf eBay und Bild.de für „Ein Herz für Kinder“ versteigert. Seit 35 Jahren engagiert sich „Ein Herz für Kinder“ – eine der größten internationalen Hilfsorganisationen – dort, wo Kinder in Not sind und Hilfe brauchen. Jeder Cent der Spenden kommt da an, wo Hilfe benötigt wird. Mit mehreren Millionen Visits allein auf Bild.de ist Aufmerksamkeit für die Aktion garantiert. Zusammen mit den über 25.000 Facebook-Fans und den Besuchern des 24h-Rennens dürfte eine stolze Versteigerungssumme zusammenkommen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.