Beitrag Fullsize Banner NRZ

Zum 70. Geburtstag gönnt sich Toyo neue Zentrale

Der japanische Konzern Toyo Tire & Rubber Co., Ltd. wird seine Firmenzentrale in Osaka aufgeben und in einen Neubau in Itami (Präfektur Hyogo) ziehen. Zur Feier des 70. Firmenjubiläums im August 2015 soll das neue Gebäude, das in Nachbarschaft des firmeneigenen Tire Technical Center errichtet wird, bezugsfertig sein. Auf sechs Ebenen und etwa 8.000 Quadratmetern werden ca. 350 Menschen moderne neue Arbeitsplätze erhalten. Von 1953 bis 1998 hatte Toyo in Itami Reifen in einem eigenen Werk produziert.

Das Unternehmen erklärt die Maßnahme auch mit einer Stärkung des globalen Wachstums der strategischen Geschäftseinheiten und zeigt sich fokussiert auf eine Zentralisierung der Managementfunktionen. Bereits im Mai 2012 hatte Toyo die Aufgaben des Büros Tokyo auf Osaka übertragen, im November dieses Jahres soll ein neues Forschungs- und Entwicklzungszentrum in Kawanishi (zwanzig Autominuten vom neuen Headquarter entfernt) bezogen werden. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.