Die „Apollo-Mädels“ sind wieder unterwegs

Dienstag, 23. April 2013 | 0 Kommentare
 
Die "Apollo-Mädels" statten gestressten Reifenhändlern und Monteuren dieser Wochen wieder einen Besuch ab und bringen kleine Stärkungen vorbei
Die "Apollo-Mädels" statten gestressten Reifenhändlern und Monteuren dieser Wochen wieder einen Besuch ab und bringen kleine Stärkungen vorbei

Pünktlich zur Umrüstzeit von Winter- auf Sommerbereifung im Fachhandel sind sie wieder unterwegs: die “Apollo-Mädels”. Die 2007 ins Leben gerufene Aktion, bei der Händler und Mitarbeiter bei der Arbeit unterstützt und motiviert werden sollen, erfreut sich dem Hersteller zufolge großer Beliebtheit. Die “Apollo-Mädels” besuchen Fachbetriebe in ganz Deutschland und machen in diesem Jahr im Reifenfachhandel eine “lila Pause”.

Vredestein weiter: “Der schokoladige Snack wird vor Ort freundlich serviert und sorgt für eine kleine Verschnaufpause – frisch gestärkt geht die Arbeit gleich noch besser von der Hand.” “Wenn die Temperaturen so rasant nach oben klettern wie jetzt, ist Hochbetrieb bei den Reifenfachhändlern für den Wechsel von Winter- auf Sommerreifen”, so Michael Lutz, Geschäftsführer Apollo Vredestein Deutschland. “Die Mitarbeiter vor Ort werden dann besonders stark gefordert – wir möchten die Leistungsfähigkeit und Motivation der Kollegen stärken und sie auf diese Weise bei ihrer verantwortungsvollen Aufgabe unterstützen.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *