Select AG startet AutoTeilePilotPLUS

,

Mit zahlreichen technologischen Innovationen soll der neue AutoTeilePilotPLUS, der vom Werkstattkonzeptanbieter Select AG (Andernach) initiiert wurde, höchsten Ansprüchen gerecht werden: intuitiv, schnell und sicher in der Anwendung. Dadurch will das Bestell- und Online-Informationssystem neue Maßstäbe in der täglichen Werkstattpraxis setzen.

Es sei – heißt es in einer Pressemitteilung – sofort einsatzfähig und könne ohne Vorkenntnisse bedient werden. Dies biete dem Benutzer eine erhöhte Zeitersparnis durch effiziente Nutzung. Das Finden von Daten sei durch die innovative Freitextsuche so einfach und schnell wie nie zuvor. Dabei hat der Anwender die Möglichkeit, eine Auswahl aus über drei Millionen Artikeln aus den Bereichen Pkw, Nkw, Industrie sowie aus fahrzeugunabhängigen Teilen zu treffen und sie per Mausklick zu ordern. Der Benutzer findet das passende Ersatzteil über die Fahrgestellnummernabfrage (VIN) und durch die grafische Teileidentifikation. Darüber hinaus vereint das Online-Informationssystem umfassende Angaben zu Fahrzeug- und Inspektionsdaten, Arbeits- und Einstellwerten.

Besonders leicht ließen sich, heißt es, Schalt- und Wartungspläne bis hin zu detaillierten Reparaturanleitungen und Checklisten finden, um bestmögliche Lösungen im Werkstattalltag zu erzielen. Bereits in der Testphase haben über tausend Benutzer den AutoTeilePilotPLUS geprüft und festgestellt, dass der Anwendungsfreundlichkeit in besonderem Maße Rechnung getragen wird, weil alle Arbeitsprozesse bequem mit nur einem Programm genutzt werden können, lässt Select wissen. „Wie freuen uns, eine Werkstattsoftware zur Verfügung zu haben, mit der wir ohne unnötige Klicks zum gewünschten Ergebnis kommen“, so Frank Hofmann, Vertriebsmitarbeiter Innendienst der Leise GmbH Co. KG.

Als wesentliche Merkmale werden genannt:

– Alle wichtigen Funktionen und Module in einem einzigen Online-Informationssystem ständig verfügbar

– Schnelle Performance durch neueste Web- und Datenbanktechnologien

– Optimierte und intuitive Teileidentifikation durch die intelligente „Freie Suche“

– Sofortige Ermittlung von Teile-Verfügbarkeiten

– Fahrzeug- und Teileidentifikation mit Hilfe der Textsuche sowie durch die Artikel-, Gebrauchs- oder OE-Teilenummer

– Über die grafische Teileidentifikation kann der entsprechende Artikel einschließlich aktueller OE-Nummer exakt ermittelt werden

– Artikeldarstellung und Bestellung immer auf einem Blick: inklusive detaillierter Suche durch das ATP-Universalteilesortiment wie zum Beispiel, Werkzeuge, Elektrik und Elektronik u.v.m.

– Abfrage aktueller Rückrufaktionen im Portal

– Angebots- und Auftragsverwaltung sowie OE-Schadenskalkulation

– Reifenshop inkl. Reifenlabel und zulässige Reifengrößen je Fahrzeug

– Vorhandene Schnittstelle zu etablierten Werkstattabrechnungsprogrammen

– Abschaffung langwieriger und zeitaufwendiger Datenaktualisierungsprozesse auf dem PC durch die Onlinenutzung, Wegfall lästiger Installationen  dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.