Rösler-Engagement in Indonesien hat Fünfjähriges

Vor einigen Tagen konnte der Runderneuerer von EM-Reifen PT Pamapersada Nusantara (Pama) im indonesischen Balikpapan fünfjähriges Betriebsjubiläum feiern. Zur Betriebsaufnahme 2008 hatte die auf dieses Segment spezialisierte Firma Rösler mehr als 200 Tonnen Equipment von Deutschland auf die Insel Borneo schaffen lassen, um das Projekt zu realisieren. Der erste damals runderneuerte Reifen hatte die Dimension 27.00 R49, jetzt reicht das Spektrum bis zu 33.00 R51, betreut werden mehr als 2.800 Fahrzeuge. Aktuell hat Pama eine Jahreskapazität von bis zu tausend Runderneuerungen, eine Expansion noch in diesem Jahr ist allerdings schon in Planung. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.