Schmiederäder in Serie für den RS 7 Sportback

Audi brachte mit dem A7 Sportback das Fließheck in das Luxussegment. Der Audi RS 7 Sportback, der im Oktober in den Markt gebracht werden soll, wartet mit mächtigen 560 PS auf und soll bis zu 305 km/h schnell sein – Kraft, die erst einmal auf die Straße gebracht werden muss. Audi gibt dem RS 7 Sportback serienmäßig glanzgedrehte 20-Zoll-Schmiedeleichtbauräder im 7-Doppelspeichen-Design mit auf den Weg. Auf Wunsch rollt das fünftürige Performance-Coupé auf 21-Zoll-Gussrädern in drei Ausführungen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.