Wechsel in der FIA Junior WRC Championship von Pirelli auf Hankook

2011 und 2012 war noch Pirelli alleiniger Ausstatter der FIA Junior WRC Championship, die da noch unter „WRC Academy“ firmierte. Laut Beschluss des Weltautomobilverbandes FIA wird in dieser Saison Hankook die Exklusivreifen liefern und Reifen aus seiner Palette des Ventus Z für Asphalt- sowie von seinem Ventus R für Schotterrallyes bereitstellen. Die Laufflächen beider Reifentypen sind speziell für Autos mit Frontantrieb konzipiert.

Für die Teams der Junioren-WRC werden Trainingssessions unter Mitwirkung von Hankook-Ingenieuren durchgeführt mit dem Ziel, die unterschiedliche Performance und die Handlingcharakteristika der Reifen sowie die Bedeutung des Reifenmanagements sowohl im Rennsport als auch im normalen Straßenverkehr zu verstehen. Die FIA-Junior WRC Championship wird 2013 auf sechs europäischen Schauplätzen im Rahmen der FIA-World-Rallye-Championship ausgetragen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.