Tyre24-Gruppe fördert Innovationen durch „FedEx-Days“

In der Tyre24-Gruppe fanden jetzt bereits zum zweiten Mal die sogenannten „FedEx-Days“ statt. Dabei bekommen Mitarbeiter des Unternehmens 48 Stunden Zeit, um „eine Innovation auszuliefern“, heißt es dazu vom Plattformbetreiber aus Kaiserslautern, der mit der Aktion „die Kreativität und den Ideenreichtum seiner IT-Mitarbeiter losgelöst vom Tagesgeschäft“ fördern will. Mögliche Verbesserungsvorschläge können dabei den kompletten Geschäftsbetrieb betreffen. „Jeder Softwareentwickler überlegt sich ein innovatives Projekt, das das Unternehmen und die Mitarbeiter gleichermaßen nach vorne bringen soll. Hierzu reichen die Entwickler ihre Projektvorschläge acht Wochen vor Beginn der ‚FedEx-Days’ schriftlich in Form einer Aufgabenbeschreibung ein.“ Während der eigentlichen Innovationstage erarbeiten die Mitarbeiter – in kleine Teams aufgeteilt – „ein präsentierbares Ergebnis ihrer Innovation“. Bei einem IT-Dienstleister wie der Tyre24-Gruppe stehe natürlich die Softwareentwicklung im Vordergrund. Am Ende der „FedEx-Days“ werden die Ergebnisse der 48-stündigen Schaffensperiode den anderen Teilnehmern und der Geschäftsleitung vorgestellt und ein Gewinner gewählt, der eine besondere Trophäe erhält.

„Mit den FedEx-Days haben wir ein Erfolgsrezept integriert, auf das wir sehr stolz sind. Die 48 Stunden eignen sich nicht nur, um die Kreativität zu fördern, sondern wir konnten auch die Motivation und den Teamgedanken nochmals stärken. Deshalb werden wir zukünftig die ‚FedEx Days’ auch einmal im Quartal durchführen”, so Michal Sobczak , CTO der Tyre24-Gruppe. Durch den Gedanken „Ich tue es, weil ich es einfach cool finde“ seien während der „FedEx Days“ dem Unternehmen zufolge schon zahlreiche Innovationen entstanden, die in die Produktpalette eingeflossen seien und diese erweitert oder ergänzt hätten. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.