Neu im Heuver-Sortiment: Leao-Lkw- und Landwirtschaftsreifen

Heuver Banden führt die Marke Leao jetzt als Lkw- und Landwirtschaftsreifen in seinem Sortiment. Der niederländische Reifengroßhändler führt in acht wichtigen europäischen Reifenmärkten die Reifenmarke Aeolus, ist darüber hinaus aber in ganz Europa aktiv und kann über ein umfangreiches Nutzfahrzeugreifenportfolio verfügen, das nun eben durch die chinesische Reifenmarke Leao ergänzt wird, herstellt von Shandong Linglong. „Für Europa haben wir die Vertriebsverantwortung für Leao erhalten“, erklärt Heuver-Banden-Direktor Bertus Heuver im Gespräch mit unserer englischen Schwesterzeitschrift Tyres & Accessories. „Die Marke ist neu in Europa. Was den Preis betrifft, so glauben wir, dass sie für unsere Kunden überaus interessant wird.“

Zum Leao-Sortiment gehören Lkw- wie auch Landwirtschaftsreifen. Laut Bertus Heuver sei der Hersteller der erste aus China, der – eben über Heuver Banden – radiale Landwirtschaftsreifen in Europa auf den Markt bringe. Laut dem Direktor werde in den acht Aeolus-Märkten, wozu auch Deutschland zählt, auch weiterhin der Fokus der Absatzbemühungen auf die Marke gelegt. Während Leao auch in diesen Märkten vertrieben werden soll, wolle sich Heuver Banden aber hauptsächlich auf den anderen, nicht mit Aeolus bedienten Märkten um eine entsprechende Absatzförderung der Marke Leao bemühen. Gegenwärtig ist der niederländische Reifengroßhändler auf der Suche nach Vertriebspartnern, etwa in Polen, Skandinavien, Großbritannien oder Irland. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.