Aeolus Tyres führt Pkw-Reifen in Südostasien ein – Neuer Plan für Europa

Donnerstag, 21. März 2013 | 0 Kommentare
 

Nutzfahrzeugreifenspezialist Aeolus Tyres führt seine neuen Pkw-Reifen jetzt in Südostasien ein. Wie es dazu bei unserer englischen Schwesterzeitschrift Tyres & Accessories heißt, habe der chinesische Reifenhersteller Anfang dieses Monats auf der Singapurer Reifenmesse “Tyrexpo Asia” sein komplettes Sortiment erstmals der interessierten Öffentlichkeit präsentiert. Das Sortiment reicht von Standardreifen (GreenAce AG02, PrecisionAce AU01) über UHP- und SUV-Reifen (SteeringAce AU01, UtilityAce AS02) bis hin zu Transporterreifen (TransAce AL01).

Bereits auf der Reifen-Messe 2012 durfte man erstmals Pkw-Reifen des chinesischen Herstellers bewundern. Der Plan damals, dass Nutzfahrzeugreifenspezialist Heuver Banden künftig mit Aeolus Tyres auch in das Geschäft mit Pkw-Reifen einsteigen würde, ist mittlerweile allerdings wieder zu den Akten gelegt worden, wie der niederländische Reifengroßhändler im Gespräch mit Tyres & Accessories betont. Aeolus-Pkw-Reifen werden mit Sicherheit demnächst in Europa vertrieben werden, nur eben nicht durch Heuver Banden; man suche derzeit nach adäquaten Handelspartnern in Europa.

Der chinesische Hersteller hat erst kürzlich seine neue Reifenfabrik in Jiaozuo (Henan-Provinz) in Betrieb genommen. Dort kann Aeolus Tyres jährlich bis zu sechs Millionen Pkw-Reifen fertigen. Der südostasiatische Reifenmarkt sei einer der Schlüsselmärkte, um den man sich kümmern wolle, kommentierte Direktor Zhang Shutian die Markteinführung.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *