Markteinführung: Autoglas-Profi Konzept von point S kommt

Nach erfolgreichem Abschluss der Testphase startet point S den Rollout seines Autoglas-Profi-Konzepts. Im Rahmen der Regionaltagungen stellte Hinrich Hinrichs, Leiter operatives Geschäft, den Gesellschaftern der point S das neue Konzept vor. Hierfür konnte er auf die Erfahrungen einer ausgedehnten Testphase zurückblicken und erläuterte die einzelnen Bestandteile. Im Kern umfasst dieses Konzept Schulungen, Werkstattausstattung, die entsprechenden Bestell- und Kalkulationsplattformen, ein eigenständiges Vermarktungskonzept sowie die TÜV-Rheinland-Zertifizierung. Mit Saint-Gobain Sekurit hat point S einen leistungsfähigen Partner, welcher über eine langjährige Erfahrung in diesem Geschäftsfeld verfügt und somit eine wichtige Säule des Konzeptes ist. „Die Vorteile aus dieser Partnerschaft sind für uns enorm. So benötigen wir beispielsweise keine eigene Lagerhaltung in unseren Betrieben, da uns Saint-Gobain Sekurit just in time beliefert“, so Hinrichs.

Den Autoglas-Profis steht zusätzlich eine umfassende Unterstützung in der Vermarktung zur Verfügung. Neben der Komplettausstattung mit PoS-Tools beinhalte diese auch eine lokale Suchmaschinenkampagne. „Hierüber können wir den Autoglas-Profis gezielt Neukunden zuführen“, so Stefan Brohs, Leiter Marketing & PR. Mit diesem Modul baut die point-S-Kooperationszentrale das Autoservicekonzept weiter aus und stelle den Gesellschaftern einen weiteren Ertragsbringer zur Verfügung. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.