Apollo Tyres investiert weiter in Diagonalreifen – für Indien

Trotz der sich immer mehr abzeichnenden Radialisierung des indischen Nutzfahrzeugreifensegments investiert Apollo Tyres weiter in die Entwicklung von Diagonalreifen für den Heimatmarkt. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, wolle Apollo mit der Einführung des neuen diagonalen Lenkachsreifens “XMR” (!) seinen Kunden einen modernen Reifen bieten, der auch Vorteile eines Radialreifens biete. Dem Hersteller zufolge ist der indische Nutzfahrzeugreifenmarkt immer noch zu 77 Prozent ein Diagonalreifenmarkt; 65 Prozent der Umsätze auf dem indischen Reifenmarkt entstehen immer noch durch den Verkauf von Nfz-Reifen. Apollo investiert darüber hinaus seit einigen Jahren ebenfalls kräftig in die Entwicklung seiner eigenen Radialreifenkompetenz. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.