Mercedes präsentiert CLA – AZEV das passende Radprogramm

Mercedes feierte die Publikumspremiere seines neuen CLA in Genf. AZEV (Kaiserslautern) präsentierte bereits wenige Tage drauf als erster Räderhersteller – und das Wochen vor der offiziellen Markteinführung – bereits ein maßgefertigtes Aluminiumräderprogramm für den Sternträger. Zur Auswahl stehen verschiedene Rädermodelle und Größen von 17 bis 19 Zoll, die den avantgardistisch-sportlichen Stil des Fahrzeugs unterstreichen sollen. In Kürze wird der neue CLA auch als realitätsnahe Abbildung beim AZEV-3D-Konfigurator unter www.azev.de/alufelgen/3d-konfigurator verfügbar sein.

Dem viertürigen Coupe der A-Klasse steht beispielsweise das Raddesign Typ Y. Es ist erhältlich in den sechs Farbvarianten Titan glanz, Schwarz glanz, Schwarz glanz-Front poliert und Weiß glanz-Front poliert sowie den Colorline-Varianten Rot und Gelb. Die zehn Doppelspeichen in Y-Form, die filigran geschwungen aus einem dominanten Mittelteil bis zur Felgenkante verlaufen, verleihen dem Rad sein Design. Durch die Form der Schüsselung wirkt das Rad dynamisch, kraftvoll und elegant. Das Raddesign Typ Y unterstreicht somit die sportlichen Proportionen des CLA und verhilft ihm zu noch mehr Individualität.

Das AZEV-Raddesign Typ Y ist für den Mercedes CLA unter anderem in der Größe 8,5×19 Zoll mit einer Bereifung 235/35 R19 rundum erhältlich. Durch die individuelle Endfertigung und Flexibilität bei AZEV kann der Kunde die Einpresstiefe in einer großen Bandbreite selbst bestimmen und erhält dadurch ein auf seine Bedürfnisse maßgefertigtes Rad. Ein weiteres Qualitätsmerkmal der AZEV-Räder ist die fixe Bohrung des Mittellochs, sodass keine Kunststoffzentrierringe zum Einsatz kommen. Jede Nabenbohrung wird passgenau für das jeweilige Fahrzeug produziert. Jedes Aluminiumrad aus dem Hause AZEV ist mit einem Deckel mit Carbon-Emblem versehen, der als Diebstahl- und Schraubenschutz dient. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.