Verkehrserziehung mit Michelin-Unterstützung

Donnerstag, 7. März 2013 | 0 Kommentare
 
Verkehrserziehung mit Michelin-Unterstützung
Verkehrserziehung mit Michelin-Unterstützung

In Kooperation mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land hat Michelin unlängst ein Verkehrssicherheitstraining für Drittklässler der Hans-Schüller-Grundschule in Hallstadt veranstaltet: Dabei mussten knapp 70 Kinder einen Parcours bewältigen und zeigen, dass sie sich auf ihrem Rad sicher fortbewegen können. “Wir sind froh, dass Michelin in dieser Weise die Initiative ergriffen hat”, freut sich Markus Zirkel, Bürgermeister von Hallstadt. “Dass Michelin solch ein Training organisiert, ist eine tolle Sache”, betonten auch Robert Schwarzmann und Michael Utz, beide Oberkommissare und zuständig für die Kinderverkehrserziehung bei der Polizei Bamberg.

Sponsor Michelin übergab nach dem Verkehrstraining Fahrradhelme an die teilnehmenden Schüler sowie zwölf Kinderfahrräder an die Schule, damit dort weitere Verkehrssicherheitstrainings für Kinder angeboten werden können. “Michelin ist hier in der Region seit über 40 Jahren aktiv. Wir engagieren uns besonders gern, wenn es um die Sicherheit der Kleinsten im Straßenverkehr geht”, erklärt Jens Abromeit, Direktor des Michelin-Werkes Bamberg.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *