“Reifenservice Award” begeistert die RTC-Geschäftsführung

Mittwoch, 6. März 2013 | 0 Kommentare
 

Andreas Nötzel, Geschäftsführer der RTC Reifen-Team GmbH & Co. KG, zeigt sich begeistert von der gemeinschaftlichen Initiative von Haweka und Kaguma, in diesem Jahr erstmal den sogenannten “Reifenservice Award” auszuloben. “Unserer bundesweiten Kooperation aus Reifenfachhändlern und Kfz-Spezialisten gehören aktuell, bei steigender Tendenz, über 50 Betriebe an.

Ein hoher Qualitätsanspruch im Kundenservice, in der Fachberatung und in der Dienstleistung ist unsere absolute Stärke und Antrieb unseres täglichen Handelns. Der ‚Reifenservice Award’ bietet für unsere Partner die einmalige Chance sich im direkten Vergleich auszuzeichnen und unsere Philosophie mit Leben zu erfüllen. Der Award ist ein absoluter Gewinn für die gesamte Branche”, ist Nötzel voll des Lobes für die Aktion.

Verständlich also, dass er in einem offiziellen Anschreiben an alle Kooperationspartner eine Bewerbung mit vollem Engagement befürwortet und unterstützt. Mehr noch: Um für einen ganz besonderen Anreiz zu sorgen, lobt er für denjenigen RTC-Gesellschafterbetrieb, der letztendlich eine Spitzenplatzierung erringt, ein Motorsportpaket inklusive des Besuches eines individuell wählbaren DTM-Rennens für zwei Personen nebst entsprechender Hotelübernachtung aus. Ein Mitmachen an dem Haweka-/Kaguma-Wettbewerb ist bekanntlich über die Website unter www.

reifenservice-award.de möglich. Weitere Informationen dazu sind aber auch unter der telefonischen Hotline +49/(0)811/998776-21 oder per E-Mail an jury@reifenservice-award.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *