Drei Aerotechnik-Räder als Highlights auf dem Genfer Messestand

Folgende drei Neuheiten werden von der Aerotechnik Fahrzeugteile AG (Stein am Rhein/Schweiz) vom 7. bis 17. März auf dem Automobilsalon in Genf (Halle 7, Stand 7234) gezeigt werden: das „Shoxx“ der Marke Barracuda Racing Wheels sowie „Challenge“ und „Monza“ der Marke Corniche.

Das „Shoxx“ aus der Schweizer Felgenschmiede gilt jetzt bereits als neues Erfolgsrad der Marke Barracuda Racing Wheels. Mit fünf eleganten Doppelspeichen, die in extrem konkaver Form zusammenlaufen, orientiert es sich am Rennsport. Die filigrane Konstruktion erlaubt den freien Blick auf die Bremsanlage. Das Design ist erhältlich in Bronce oder Matt-Black in den Größen 18 bis 20 Zoll.

Die „Challenge“ mit ihrem extremen Design wird kommende Saison in veredelter Farbvariante angeboten. Die hochglanzverdichtete Beschichtung verleiht dem Rad einen besonderen Glanz. Angeboten wird diese Option für alle verfügbaren Größen gegen Aufpreis.

Das klassische Vielspeichenrad „Monza“ ist ab diesem Frühjahr auch in Silber in den Größen 9×19, 9×20 und 10,5×20 Zoll erhältlich. Die Farbe soll die Leichtigkeit dieses Rades unterstreichen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.