Kundenzentrische Supply Chain-Strategie dank JDA bei Michelin

Mittwoch, 27. Februar 2013 | 0 Kommentare
 
Pascal Zammit, OPE Program Leader bei Michelin
Pascal Zammit, OPE Program Leader bei Michelin

Michelin baut seine Zusammenarbeit mit JDA weiter aus. Die JDA Software Group, Inc., The Supply Chain Company mit Hauptsitz in Scottsdale (Arizona/USA) ist ein führender Lieferant von Softwarelösungen für Supply Chain-Management, Merchandising und Preisgestaltung, in Deutschland vertreten durch das Tochterunternehmen JDA Technologies GmbH in München.

Michelin hat sich Ende 2012 entschieden, künftig die Softwarelösungen JDA Transportation Planner, JDA Transportation Modeler, JDA Transportation Bid Collaboration und JDA Order Promiser einzusetzen. Die neuen Lösungen werden die bisher im Konzern schon genutzten JDA-Module ergänzen: JDA Demand, JDA Fulfillment, JDA Collaborate, JDA Inventory Policy Optimization, JDA Vendor Managed Replenishment und JDA Master Planning. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *