Sommerreifen für Golf & Co. im Test von „Gute Fahrt“

Freitag, 22. Februar 2013 | 0 Kommentare
 

Das Automagazin für Volkswagen und VW und Audi “Gute Fahrt” hat in seiner März-Ausgabe die Reifengröße 205/55 R16V, die sich auf Golf und dessen Derivaten großer Beliebtheit in der Erstausstattung erfreut, getestet. Zwölf Sommerreifentypen hatten sich auf einem Touran TDI zu beweisen: Ganz knapp kann der Michelin Energy Saver + den Siegerlorbeer einheimsen, auch Hankook Ventus Prime 2, Nokian Line und Pirelli Cinturato P7 Ecoimpact können sich über die Schulnote “sehr gut” freuen. Unter den “gut” bewerteten Probanden heben sich Dunlop Sport BluResponse und Goodyear Efficient Grip Performance noch einmal positiv hervor gefolgt vom Toyo Proxes CF2.

Während Bridgestone Turanza T001, Continental EcoContact 5, Fulda EcoControl HP und Vredestein Sportrac 5 ein Minuszeichen hinter der “gut”-Bewertung verzeichnen müssen, kommt mit der roten Laterne der von Hangzhou Zhongce stammende Westlake RP 26 ins Ziel. Mit der Schulnote “befriedigend minus” allerdings und der Feststellung, dass der Reifen “nicht unsicher” sei, hebt sich “Gute Fahrt” von den Urteilen ab, die andere automobile Zeitschriften über Produkte aus chinesischer Produktion gefällt haben. Wie immer finden Sie die detaillierten Testergebnisse, wenn Sie auf unseren Internetseiten die umfangreiche Datensammlung der Reifentests anklicken.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *