Dieses Jahr werden über 1.500 Trainings von Trost angeboten

,

Um ihren Werkstattpartnern mit Praxistrainings zielgerichtete und umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zu können, hat Trost Auto Service SE sein Schulungsangebot für dieses Jahr weiter ausgebaut: Es soll nun über 1.500 Trainings in 115 verschiedenen Themenfeldern beinhalten. Demnach befassen sich 1.000 Trainings zu 40 Themenbereichen mit Pkw. Mehr als 70 Themen werden in Sachen Nutzfahrzeuge abgedeckt, wobei die Kurse mehrheitlich in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Lieferanten bzw. Herstellern durchgeführt werden. Die Trainings finden sowohl an Trost-Standorten als auch direkt bei den Kooperationspartnern statt. Zum Fortbildungsprogramm gehört neben den eher fach- bzw. produktspezifischen Schulungen seit vergangenem Jahr auch der Trainingsbereich Business, wo betriebswirtschaftliches, juristisches und werbestrategisches Fachwissen vermittelt wird. “Dieser Trainingsbereich wurde im vergangenen Jahr sehr stark nachgefragt, sodass wir ihn für 2013 auf insgesamt 50 Termine ausgeweitet haben, um unsere Werkstattpartner hier umfassend und aktiv in den Bereichen Kalkulation und Kundengewinnung unterstützen zu können”, so Uwe Steingaß, Leiter Technik bei Trost. Abgesehen von der Erweiterung des Trainingsangebots will das Unternehmen außerdem die Trainingsorte weiter ausbauen. Einen Überblick über die aktuellen Trost-Trainingsangebote bietet der Katalog “Praxistrainings 2013”, der per E-Mail an trainings@trost.com oder unter der Telefonnummer +49/(0)711/4013-46272 angefordert werden kann. Er steht zudem unter www.trost.com zum Download bereit. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.