Falken-Hersteller wächst weiter – Fast 30 Prozent höhere Gewinne

Montag, 18. Februar 2013 | 0 Kommentare
 

Im vergangenen Jahr konnte Sumitomo Rubber Industries (SRI) den Umsatz um 4,5 Prozent auf 710 Milliarden Yen (6,93 Milliarden Euro) steigern. Gleichzeitig nahm der Umsatz mit Reifen sogar um 4,8 Prozent auf jetzt 619 Milliarden Yen (6,04 Milliarden Euro) zu. Auch der Betriebs- und der Nettogewinn stiegen 2012 deutlich an.

Während der Betriebsgewinn um 29,3 Prozent auf 70 Milliarden Yen (680 Millionen Euro) anstieg, lag der Nettogewinn um 25 Prozent über Vorjahr, und zwar bei 36 Milliarden Yen (350 Millionen Euro). In Europa ist Sumitomo Rubber Industries hauptsächlich mit der Reifenmarkt “Falken” am Markt präsent, weist aber keine Segmentinformationen für Europa gesondert in seinem Bericht aus. ab  Weitere Details dazu finden Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *