Akquisitionen durch Michelin zu erwarten

Reifenhersteller Michelin hat nicht nur eine gute Jahresbilanz für 2012 vorgelegt, ihr ist auch eine deutliche Verringerung des Schuldenstandes zu entnehmen. Was das bedeutet, hat Konzernchef Jean-Dominique Senard der Financial Times verraten: Zukäufe. “In China gibt es immer noch eine enorm hohe Anzahl von Wettbewerbern. Dort wird sich etwas bewegen und wir werden nicht nur beobachten.” dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.