Lkw-Fahrer rettet Kollegen aus Abgrund und wird Held der Straße im Februar

Dienstag, 12. Februar 2013 | 0 Kommentare
 
Rüdiger Sälzer, Held der Straße im Februar
Rüdiger Sälzer, Held der Straße im Februar

Der Gefahrgutfahrer Rüdiger Sälzer befindet sich am späten Abend des 7. Novembers 2012 auf der A45 Richtung Frankfurt am Main in Höhe Siegen. Aus der Ferne nimmt der 37-jährige Nümbrechter (Oberbergischer Kreis/NRW) das Leuchten einer Warnblinkanlage wahr.

Beim Näherkommen sieht er, dass ein Lkw durch die Leitplanke gebrochen ist und zehn Meter tief die Böschung herabgestürzt ist. Rüdiger Sälzer sichert sofort die Unfallstelle, informiert die Rettungskräfte und leistet dem Opfer Beistand. Für sein vorbildhaftes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Rüdiger Sälzer nun zum “Held der Straße” des Monats Februar gekürt.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *