Rekordjahr für Carlisle

Der amerikanische Mischkonzern Carlisle Companies Inc. (Charlotte/North Carolina) hat mit einem Umsatz in Höhe von 3,63 Milliarden US-$ (+ 12,6%) und einem Gewinn (income) in Höhe von 267,3 Millionen Dollar (+ 47%) im vergangenen Jahr Rekordzahlen in seiner Unternehmensgeschichte geschrieben. Die zweitgrößte Konzernsparte “Transportation Products” (CTP), in der auch das Spezialreifen- und -rädergeschäft, angesiedelt ist, hat vor allem hinsichtlich des Gewinns besonders viel Freude bereitet: Ihr Umsatz stieg zwar “nur” um 6,3 Prozent, das EBIT schnellte aber um fast 500 Prozent von 9,1 Mio. Dollar (2011) auf 52,4 Mio. Dollar hoch. Zurückgeführt wird das unter anderem auf solide Preisrealisierung, vor allem aber trägt jetzt die Reorganisation der Sparte inklusive der Konzentration der Reifen- und Räderfertigung auf nur noch einen Standort Früchte. Chairman, Präsident und CEO David A. Roberts: “Die CTP-Restrukturierung ist jetzt vollendet.” dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.