Neue Generation von ATH-Reifenmontiermaschinen jetzt verfügbar

,

Vorgestellt hatte der Werkstattausrüster ATH-Heinl sie in Prototypenform bereits auf der Opens external link in new windowAutomechanika im Herbst vergangenen Jahres, ab sofort ist seine neueste Generation von Reifenmontagemaschinen demnach aber auch bei allen ATH-Vertriebspartnern erhältlich. Die gesamte Modellreihe umfasst die drei Typen “ATH 1460”, “ATH 1900” und “ATH 1980” und zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass die Maschinen nun mit einem stärkeren Motor (1,1 kW statt bisher 0,75 kW) aufwarten können. “Der Abdrückzylinder wird nun aus hochwertigem Aluminium statt Stahl gefertigt, damit die Maschine noch verschleißarmer ist”, weit ATH auf eine weitere Neuerung hin. Zudem sollen neue L-Aufnahmen am Ventilblock der Montiermaschinen eine schnellere und einfachere Wartung ermöglichen. Um die Montagehöhe zu optimieren, wurde außerdem die Tischhöhe der Maschinen auf 700 Millimeter. “Somit können vor allem große Felgen effizienter montiert werden”, verspricht der Werkstattausrüster mit Sitz in Sulzbach-Rosenberg. Die als Premiummodell bezeichnete Ausführung “ATH 1980” könne darüber hinaus jetzt außerdem mit zwei Drehgeschwindigkeiten aufwarten und somit einen Beitrag zu einer Erhöhung des Montagekomforts leisten, heißt es weiter. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.