Erster F1-Reifentest des Jahres 2013

Mittwoch, 6. Februar 2013 | 0 Kommentare
 
Die F1-Reifenkollektion des Jahres 2013
Die F1-Reifenkollektion des Jahres 2013

Gestern begann im spanischen Jerez der erste offizielle Formel-1-Test des Jahres. Bis zum 8. Februar haben die Teams die Gelegenheit, die neue Reifenkollektion von Pirelli kennenzulernen.

Einen ersten Eindruck erhielten sie schon im vergangenen Jahr: Während des freien Trainings in Brasilien fuhren die Piloten einige Testreifen. Die wichtigsten Neuerungen der Reifengeneration für 2013 sind ein größerer Leistungsunterschied zwischen den einzelnen Mischungen sowie grundsätzlich schnellere Rundenzeiten. Diese sollten etwa eine halbe Sekunde niedriger sein als in der Saison 2012.

Außerdem gibt es eine ganz neue Farbe: Der harte P Zero ist nun orange statt silber markiert. Die neue Markierung soll den Fans helfen, die einzelnen Mischungen besser unterscheiden zu können. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *