Auszeichnung für Alcoa-Räder in China

Seit knapp zehn Jahren vermarktet Alcoa geschmiedete Aluminiumräder für Nutzfahrzeuge in China. Jetzt haben drei Publikationen das Unternehmen zum Zubehörlieferanten des Jahres 2013 erkoren in den Kategorien höchste Sicherheit und Energieersparnis für die chinesische Omnibusindustrie. Erstausrüstungskunden sind der größte chinesische Bushersteller Yutong und die Shenzhen Wuzhoulong Motors, die die geschmiedeten Räder auch als Supersingles für Elektro- und Hybridbusse nutzt. Seit dem Dezember 2012 hat Alcoa mit Suzhou auch einen inländischen Produktionsstandort für Schmiederäder. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.