Staplerflotte von CG Chemikalien auf Contis SC20 umgerüstet

CG Chemikalien, ein Chemikalienhändler mit Sitz in Laatzen bei Hannover, hat die Umrüstung seiner Staplerflotte auf SC20 und Clean-Reifen SC20 von Continental abgeschlossen. Bereits vor einem halben Jahr hatte sich Betriebsleiter Michael Schäfer für die Reifen entschieden, weil sie – heißt es – für höchste Maßstäbe in Sachen Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Umweltverträglichkeit sorgen und zudem den hohen Reinheitsanforderungen eines Chemiebetriebes entsprechen würden. Hohe Laufleistung, ausgezeichnetes Fahrverhalten und bis zu 30 Prozent weniger Rollwiderstand gegenüber dem Wettbewerb machten den Unterschied aus.

Der Fuhrpark der CG Chemikalien, bestehend aus neun Still-Gabelstaplern, wird kontinuierlich gewartet und auf dem neuesten Stand gehalten. „Für die Wahl spielte auch der Service eine entscheidende Rolle – und da haben wir mit Still und Continental zuverlässige Partner. Still steht uns in allen Montageservicethemen kompetent zur Seite, während Continental uns erstklassigen Service in Form von Produkten, Lieferfähigkeit und Beratung bietet“, sagt Schäfer. „Die Erfahrungen mit anderen Produkten und deren Kosten passten einfach nicht zusammen“, so Schäfer, „das Preis-Leistungs-Verhältnis der Continental-Produkte ist gut. Eine hohe Laufleistung und die erstklassige Qualität der deutschen Ingenieursleistung von Continental zahlen sich am Ende aus.“

Vollgummireifen eignen sich besonders für harte Einsätze an langsamen Fahrzeugen auf befestigten Böden. Sie sind stand- und pannensicher sowie wartungsfrei. Eingesetzt werden sie bei Gabelstaplern, Industrieschleppern oder Schwerlast-Transportfahrzeugen beispielsweise in Logistikzentren, Flug- und Seehäfen – also überall dort, wo es auf hohe Tragfähigkeit und Wirtschaftlichkeit besonders ankommt.

Die robuste Bauweise und das große Laufflächenvolumen des SC20 garantierten eine besonders lange Laufleistung, selbst bei Nutzung auf scharfkantigen Untergründen, so Continental in einer Pressemitteilung. Die hohe Profiltiefe sorge zudem für gute Traktion auch auf rutschigen oder glatten Flächen und biete dank zwei umlaufender Längsrillen optimale Seitenführung, was die Sicherheit beim Fahren erheblich steigert. Nach einem halben Jahr zieht der Chemikalien-Spezialist eine positive Bilanz. Der Betriebsleiter: „Unsere Fahrer testen die Reifen im Alltag auf Herz und Nieren. Sie attestieren den SC20 ein besseres Fahrverhalten. Und das ist auch gut so, denn jeder Zwischenfall, von der kleinen Reifenpanne bis zum Unfall, würde einen Zeitverlust in unserem eng getakteten Geschäft bedeuten.“

Saubere Reifen für empfindliche Umgebungen

Neben niedrigen Betriebs- und Einsatzkosten, langer Lebensdauer, hoher Standsicherheit und niedrigem Rollwiderstand sind in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, aber auch beispielsweise in der Lebensmittelindustrie Reifen gefragt, die besondere Anforderungen an Reinheit erfüllen. Daher hat CG Chemikalien die Gabelstapler in seinem Abfüllraum, in dem hochsensible Chemikalien transportiert werden, mit den hellen, nicht kreidenden SC20 Clean ausgestattet. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.