Point S Frankreich wächst gegen den Markt – 405 Millionen Euro Umsatz

Point S in Frankreich zieht eine positive Jahresbilanz. Im Rahmen einer Pressekonferenz teilt Geschäftsführer Christophe Rollet mit, die rund 350 Kooperationsmitglieder hätten 2012 ihre Umsätze in Summe um rund zehn Prozent auf jetzt 405 Millionen Euro gesteigert, während der Markt im Gegensatz dazu um sieben Prozent zurückging. Bei Pkw-Reifen habe man noch ein Nullwachstum erreichen können, wohingegen der Markt um fünf Prozent schrumpfte. Im neuen Jahr wolle point S in Frankreich sich verstärkt um die Implementierung des Autoservice-Konzeptes kümmern, heißt es dazu in französischen Medien. Bis Ende 2014 sollen 50 Betriebe auch als “Point S Centre Auto” am Markt präsent sein. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.