MV Agusta F4 auf Pirelli Supercorsa SP

Der italienische Motorradhersteller MV Agusta montiert auf den beiden Basisversionen R und RR seiner Modellreihe F4 Pirelli-Reifen vom Typ Supercorsa SP. Das Buchstabenkürzel steht für “Sport Production” steht, abgeleitet ist es aus der Gummimischung “SC” (= Special Compound), die in der World Supersport, im Superstock 1000 FIM Cup und in der UEM European Championship Anwendung findet. Vorne wird die Reifengröße 120/70 ZR17, hinten 200/55 ZR17 montiert. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.