Nach Ende der US-Strafzölle steigen China-Importe wieder deutlich an

US-Medienberichten zufolge hat die Anzahl der Pkw-Reifen, die aus China ins Land kommen, nach dem Ende der Strafzölle gegenüber entsprechenden Importen im September wieder deutlich zugenommen. Demnach wurden im Oktober und November sogar doppelt so viele Pkw-Reifen aus China in die USA verschifft als noch in den jeweiligen Vorjahresmonaten, wie sich in Handelsstatistiken nachlesen lässt. Im Oktober etwa wurden 3,56 Millionen chinesische Pkw-Reifen in den USA verkauft; im Vorjahresmonat waren dies nur 1,74 Millionen. In der Zeit von Januar bis November wurden in den USA demnach 26,1 Millionen Reifen aus China importiert, was einer Steigerung von 26 Prozent entspricht, heißt es dort weiter. Fast jeder vierte importierte Reifen kam demnach aus China. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.