Gemeinsame Vertriebsaktion von Euromaster und Carolus

Montag, 21. Januar 2013 | 0 Kommentare
 

Der zu Michelin gehörende Reifen- und Autoservicedienstleister Euromaster und die Werkzeugmarke Carolus starten eine gemeinsame Vertriebsaktion, von der Gewerbekunden in Form “kräftiger Rabatte” profitieren können sollen. Demnach erhalten sie von ihren Carolus-Fachhändlern eine Gutscheinkarte, mit der sie ihre Euromaster-Rechnung für Leistungen am Firmenfahrzeug im Wert von mindestens 200 Euro unmittelbar um 20 Euro reduzieren können. Die Gutscheinkarte werde bei Bezahlung von Euromaster abgestempelt und gelte anschließend als 20-Euro-Rabattgutschein beim Kauf von Carolus-Werkzeugartikeln bei einem Mindesteinkaufswert in Höhe von 100 Euro, heißt es weiter.

“Gerade in der Zielgruppe der Gewerbetreibenden gibt es viele Synergien zwischen Euromaster und Carolus. Mit unserer Kooperation wollen wir diese sinnvoll für die Gewinnung von Neukunden und für die Steigerung der Bekanntheit beider Marken nutzen”, sagt Denise Ops, die das Geschäftskundenmarketing bei dem Reifen- und Autoservicedienstleister verantwortet. Die Gutscheinkarten können nach Unternehmensangaben ab sofort und noch bis zum 31.

März in allen deutschen Euromaster-Filialen eingelöst werden. Die gestempelte Gutscheinkarte, die den Rechnungsbetrag beim Kauf von Carolus-Werkzeug um 20 Euro senkt, ist noch einen Monat länger gültig – also bis zum 30. April.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *