Continental übernimmt ASL Vision

Dienstag, 15. Januar 2013 | 0 Kommentare
 

Continental hat den Kauf des englischen Unternehmens ASL Vision bekanntgegeben. Über den Kaufpreis haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart. “Continental ist einer der weltweit führenden Anbieter von Fahrerassistenzsystemen, die zur Erfassung des Fahrzeugumfelds mit Kamera, Infrarot und/oder Radar in vielen Fahrsituationen den Fahrer warnen, unterstützen und entlasten.

Mit diesem Schritt ergänzen wir unser Technologieportfolio um einen strategisch wichtigen Baustein, die 360-Grad-Umfelderfassung, und bauen gleichzeitig unsere Kompetenz im Bereich Kamera gezielt weiter aus”, so Friedrich Angerbauer, Leiter des Geschäftsbereichs Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) bei der Continental-Division Chassis & Safety. “Surround view”-Systeme ermöglichen eine optimale Erfassung des kompletten Fahrzeugumfeldes und ergänzen das Sicherheitskonzept von ContiGuard, das aktive und passive Sicherheitssysteme integriert. dv.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *